Innerhofer Sprachen aus Innsbruck – Ihre firmenspezifische Terminologie

Die Terminologie und Translation Memory


Für die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch unterstützt Sie Frau Mag. Daniela Innerhofer gerne im Bereich Terminologie-Management. Das bedeutet, dass bereits vorhandene Übersetzungen in den Übersetzungsspeicher übernommen, unter Umständen korrigiert und schließlich gespeichert werden. Zusätzlich können Glossare und Vokabellisten importiert werden. Als Folge werden bei künftigen Übersetzungen die gespeicherten Übersetzungen automatisch vorgeschlagen, was sowohl Zeit als auch Geld spart.

Was genau ist ein Translation Memory (TM)?

Darunter ist eine Satz-Datenbank zu verstehen, die vorhandene und neue Übersetzungen zur Wiederverwendung speichert. So muss kein Begriff, Segment oder Satz immer wieder erneut übersetzt werden. Daraus ergeben sich mehrere Vorteile für Sie:

  • Kostenersparnis, denn Wiederholungen werden bei Folgeaufträgen natürlich berücksichtigt

  • Konsistenz der Übersetzungen, da Begriffe eindeutig übersetzt und gespeichert sind

  • Zeitersparnis, da nichts mehrmals übersetzt werden muss

Wenn Sie Fragen haben oder einen ersten Termin vereinbaren möchten, kontaktieren Sie Frau Mag. Daniela Innerhofer unter +43 650 4208311 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Ihre firmenspezifische Terminologie bei Innerhofer Sprachen aus Innsbruck